FABEL® Impressionen

Was sind FABEL®-Kurse?

FABEL®-Kurse sind Eltern-Kind-Kurse mit einem speziellen Konzept. Der FABEL®-Kurs ist ein FAmilienzentriertes Baby ELtern Konzept und begleitet Eltern und Babys kontinuierlich und fachkompetent durch das spannende erste Lebensjahr. FABEL® - Kurse finden einmal wöchentlich statt und sind ein beliebter Treffpunkt für Eltern mit ihren Babys und wichtiges Austauschforum für alles Neue und Aufregende. Jeden Tag gibt es neue Eindrücke, Herausforderungen und Veränderungen zu entdecken – für Euer Kind und für Euch als Mutter und Vater.

 

In meinen FABEL-® Kursen erhaltet Ihr viele Informationen, Anregungen und Spielideen für Euer Kind sowie Unterstützung und Beratung bei allen Fragen rund um das Baby und Elternsein.

Was unterscheidet FABEL® von anderen Eltern-Kind-Kursen?

In den FABEL® - Kursen geht es um die ganze Familie, nicht "nur" ums Kind. Es geht darum, wie jede Familie ihren ganz eigenen, individuellen Weg findet, um das Familienleben zu meistern.

Was bieten FABEL®-Kurse?

Die Partnerschaft als Basis der neuen Familie wird gestärkt. Eltern werden dabei unterstützt, ihre neuen Rollen auszuhandeln und angemessen zu leben. Gleichzeitig werden sie beim Entwickeln eines sozialen Netzes unterstützt und treffen auf Gleichgesinnte, andere Mütter und Väter in ähnlicher Situation mit vielen offenen Fragen, die wir gemeinsam zum Thema machen und beantworten wollen. FABEL® - Kurse sind entwicklungsbegleitende Kurse. Die Kinder lernen sich selbst und das Umfeld kennen. Durch Sinneserfahrungen und das Fortschreiten der eigenen motorischen Entwicklung gewinnen sie an Vertrauen und Sicherheit in der eigenen Entwicklung und im Umgang miteinander.         

Was geschieht in den Kursstunden?

In ruhiger, angenehmer Atmosphäre ist Raum, um die Entwicklung der Kinder zu beobachten, zu begleiten und anzuregen. Das geschieht auf ganzheitliche Weise, die alle Sinne und die motorische und geistige Beweglichkeit Ihres Kindes behutsam anspricht. Bei den Treffen gibt es Spiel- und Bewegungsanregungen, Lieder und Sinnesreize für und mit Ihrem Kind. Wir spielen und singen gemeinsam, um den Rhythmus und das Sprachgefühl des Kindes zu fördern. Im warmen Raum können sich die Babys frei und im eigenen Entwicklungstempo bewegen. Weitere Schwerpunkte sind Beobachtungsaufgaben (angelehnt an das Konzept der ungarischen Kinderärztin Emmi Pikler).

Weiterhin werden Themen rund um das Baby und die eigene Familiensituation aufgegriffen. Es ist Raum und Zeit für den Austausch und das Gespräch der Eltern untereinander; nicht zuletzt um von- und miteinander zu lernen.

Das FABEL®-Konzept

Die Gesellschaft für Geburtsvorbereitung, Familienbildung und Frauengesundheit (GfG) setzt sich seit 30 Jahren für eine ganzheitliche Unterstützung von Familien ein. Zusammen mit der BZgA wurde FABEL® - Das Familienzentrierte Baby-Eltern-Konzept - entwickelt und evaluiert. Die wissenschaftliche Begleitung erfolgte durch das Forschungsinstitut Frau und Gesellschaft, sowie das Institut für Sozialwissenschaften der TU Braunschweig.

 

Das FABEL®-Konzept ist richtungsweisend im Bereich frühkindlicher Bildung. Die hohe Qualität des FABEL®-Konzeptes der GfG hat den jeweiligen Modeströmungen im pädagogischen Bereich Stand gehalten. „Langzeitstudien bestätigen, dass die Qualität der elterlichen Betreuung die wichtigste Entwicklungsressource für Kinder ist. Echte, „rentable“ Investition in frühkindliche Bildung muss bei der Elternkompetenz ansetzen. Dies setzt aber ein Grundvertrauen zu Eltern voraus. Eltern sind die natürlichen Advokaten ihrer Kinder.“ (Stefan Fuchs, iDAF Blickpunkt 3 -2010)



Die FABEL®-Grundgedanken

  • Jedes Kind verdient und braucht es, respektvoll und achtsam behandelt zu werden.
  • Jedes Kind ist lernbegierig und kann seine Bewegung vom Liegen zum Stehen eigenständig erlernen. Dabei hilft ihm deine liebevolle Begleitung und Bewunderung.
  • Beobachte dein Kind und vergleiche seine Fortschritte mit seiner eigenen Entwicklung, nicht mit der des Nachbarkindes im gleichen Alter.
  • Reagiere auf die Signale deines Kindes, um mit ihm zu kommunizieren. Dabei entwickelt sich seine Sprache und seine Wahrnehmung mit all seinen Sinnen.
  • Gib deinem Kind kleine Anregungen und dein Kind führt die weitere Bewegung selbständig aus. So stärkst du das Selbstbewusstsein deines Babys.
  • Es kommt darauf an, dass Mutter, Vater und Kind eine schöne gemeinsame Spielzeit und viel Spaß haben – nicht, dass das Kind auf ein bestimmtes Ziel hin trainiert wird.



Ihr habt Interesse an einem FABEL®-Kurs?

Dann ruft mich an: 069-25420478 oder nutzt das Kontaktformular bei weiteren Fragen sowie zur Anmeldung.

Kontakt

Hier bin ich zu erreichen:

 

E-Mail: familienbegleiterin@web.de.de

Telefon: 069-25420478

 

oder über mein  Kontaktformular.

 

Aktuelles

Liebe Eltern, im Moment finden keine Fabelkurse statt.

FABEL®-Kurse

 

News

Aktuelle Informationen rund ums Eltern und Baby sein findet Ihr hier.